Knieschoner: Schutz durch optimale Bewegungsanpassung

"Harmonica 4-Falten" 70.013V ist ein Knieschoner aus gummiähnlichem TPE, der absolut wasserfest und äußerst robust ist.Foto: Chaps & More

Chaps & More, der Knieschutz-Experte aus Enger in Ostwestfalen, hat einen neuen Knieschoner speziell für Bau- und GaLaBau im Programm.

Das bewährte Modell "Harmonica 4-Falten" 70.013V ist ein Knieschoner aus gummiähnlichem TPE. Er ist absolut wasserfest und äußerst robust. Durch seine vier flexiblen Gummifalten passt sich der Knieschoner jeder Bewegung optimal an. Er gewährleistet immer eine hervorragende Anbindung zum Bein, die verhindert, dass Zement, Estrich oder Steine insbesondere beim Abziehen, eindringen können. Das ostwestfälische Unternehmen bietet dieses Modell in einer verlängerten Form an, damit gewährleistet ist, dass die Befestigungsbänder außerhalb der Kniekehle liegen. Exklusiv und nur bei Chaps & More werden zusätzlich und ohne Aufpreis zu den weichen Textilbändern auch die robusten Vollgummibänder mitgeliefert. So kann der Kunde wählen, für welchen Einsatz er welche Trageriemen verwenden möchte. Der Knieschoner ist nach DIN EN 14404 zertifiziert.

Ausgewählte Anbieter des LLVZ

Krumpholz-Werkzeuge e.K.

95356 Grafengehaig, Deutschland

E. ZIEGLER Metallbearbeitung GmbH

71287 Weissach-Flacht, Deutschland

Grüner Zweig GmbH

49545 Tecklenburg, Deutschland

Deutscher Bauernverlag GmbH

10713 Berlin, Deutschland

Hauke Erden GmbH

71686 Remseck, Deutschland

HDS Stadtmobiliar

76307 Karlsbad-Langensteinbach, Deutschland

Bundesverband GebäudeGrün e.V. BuGG

66130 Saarbrücken, Deutschland

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de