Nachrichten

Deutsche Baumpflegetage 2020 wegen des Coronavirus abgesagt

Prof. Dr. Dirk Dujesiefken be zeichnete dieAbsage als „herben Rückschlag“, zeigteaber Verständnis für die Entscheidung.Foto: Hendrik Behnisch, Pro Baum

Die Deutschen Baumpflegetage in Augsburg, angesetzt für den 21. bis 23. April, werden in diesem Jahr wegen der Coronakrise ausfallen. Die Veranstaltung wurde bereits am 10. März gecancelt, wofür zu diesem frühen Zeitpunkt ihre schiere Größe ausschlaggebend war. Mit einer Teilnehmerzahl von rund 1500 war sie der Weisung der bayerischen Landesregierung zum Opfer gefallen, Events ab 1000 Besuchern abzusagen. Mittlerweile gilt im Freistaat gar ein generelles Veranstaltungsverbot.

Der Organisator der Fachtagung, Prof. Dr. Dirk Dujesiefken, gab sich bis kurz vor der Absage kämpferisch. Im Gespräch mit der Pro Baum sagte er, dass man "bis zuletzt intensiv daran gearbeitet" habe, die Tagung trotz der Epidemie stattfinden zu lassen. Auch wenn das einen organisatorischen Mehraufwand bedeutet hätte, wie der Hamburger Professor weiter ausführt: "Wir hatten uns bereit erklärt, dass wir im Interesse aller Teilnehmer sämtliche Auflagen der Behörden erfüllen."

Der Wendepunkt kam, als Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) anordnete, dass bis auf weiteres sämtliche Großveranstaltungen im Freistaat untersagt werden. Die Enttäuschung darüber ist Dujesiefken noch immer deutlich anzumerken: "Die Absage ist natürlich ein herber Rückschlag für uns." Ein Jahr engagierter Vorbereitung sei nun "für nichts" gewesen. Außerdem greife juristisch der Fall der höheren Gewalt. "Es gibt für uns nicht einen Euro Entschädigung", stellt der Hauptverantwortliche für das Event klar.

Bei allem Frust zeigt Dujesiefken jedoch Verständnis für die Entscheidung der bayerischen Landesregierung: "Nach derzeitigem Kenntnisstand sind Absagen von Großveranstaltungen die einzige Möglichkeit, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen."

Anstatt also mit der Absage zu hadern, blickt der Hamburger Professor bereits voller Tatendrang in die Zukunft - und weist schon jetzt daraufhin, dass man sich planmäßig vom 4. bis 6. Mai 2021 in Augsburg wiedersehen wird. hb

Ausgewählte Unternehmen

arboa e.K. tree safety

70199 Stuttgart, Deutschland

dani alu GmbH

63768 Hösbach, Deutschland

K.S.V. Biberach GmbH & Co. KG

88400 Biberach, Deutschland

Bruno Nebelung GmbH

48351 Everswinkel, Deutschland

BOMAG GmbH

56154 Boppard, Deutschland

Landgard Service GmbH

47638 Straelen, Deutschland

Norton Clipper

50389 Wesseling, Deutschland

braun-steine GmbH

73340 Amstetten, Deutschland

Freeworker GmbH Baumpflegefachhandel

82205 Gilching, Deutschland

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de